Stars4Kids

vier

Weg zur Freiheit ist eine Einrichtung der christlichen Drogenhilfe, die Menschen den Ausstieg aus der Drogenabhängigkeit ermöglicht und Unterstützung beim Entzug bietet.

Die therapeutische Einrichtung Weg Zur Freiheit bietet auf christlicher Basis eine Therapie für Drogen-, Alkohol- und mehrfachabhängige Männer, im Alter zwischen 16 und 40 Jahren, an. Weg zur Freiheit stellt die Vorsorgestation „Brückenhaus“, eine ganzheitliche Therapie, ein Nachsorgehaus, Streetwork und Präventionsarbeit zur Verfügung. Das Brückenhaus in Neuenstadt ist ein Auffanghaus für Drogenabhängige. Es schlägt eine Brücke vom Ausstieg aus der Sucht bis zum Therapieantritt. Es ist ein Übergangshaus, in dem Abhängige den körperlichen Entzug von Drogen machen können und für einen Therapieaufenthalt vorbereitet werden.

Das Therapiehaus von Weg Zur Freiheit bietet Platz für acht Bewohner. Diese kommen direkt nach der körperlichen Entgiftung in das Haus und leben dort für ein Jahr. Die Therapie zielt darauf, dass die Patienten durch einen geregelten Tagesablauf, gemeinsamen Mahlzeiten und Freizeitaktivitäten, der Teilnahme an einer Arbeitstherapie, sowie an therapeutischen Einzelgesprächen wieder in das Leben zurückfinden.

Nach erfolgreich abgeschlossener Therapie haben die Bewohner die Möglichkeit, im Nachsorgehaus zu wohnen. Diese Wohngemeinschaft bietet die schrittweise Wiedereingliederung in ein eigenständiges Leben. Dabei erhalten sie neben persönlicher Betreuung eine Hilfestellung bei der Arbeitssuche.

Das Streetwork Team von Weg Zur Freiheit besteht aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, die einmal pro Woche nach Stuttgart aufbrechen, um dort die Drogenszene aufzusuchen. Sie stehen als Gesprächspartner zur Verfügung und versorgen die Leute mit Lebensmitteln.

Spendenbeträge:

  • 2017: 5.080 EUR
  • 2015: 5.000 EUR
  • 2014: 10.000 EUR
  • 2013: 5.000 EUR
  • 2012: 10.000 EUR

Jetzt für Weg zur Freiheit spenden

21. Mai

Weg zur Freiheit- eine Einrichtung der christlichen Drogenhilfe, die Menschen den Ausstieg aus der Drogenabhängigkeit ermöglicht und Unterstützung beim Entzug bietet.