Stars4Kids

„Was aus der Spende wurde“ – Afrika-Hilfe mit Remar Deutschland e.V.

Gestern konnte die internationale Hilfsorganisation „Remar“ einen LKW voll mit Textilspenden packen, welche sich schon bald auf dem Weg nach Ghana, Burkina Faso und zur Elfenbeinküste befinden werden. Insgesamt 18 Paletten voll Fußball-Textilien, gespendet von den DFB-Teams, können wir so in die ärmsten Regionen dieser Welt bringen. Dort werden die Textilspenden in verschiedenen Hilfsprojekten unter den Bedürftigen verteilt und für völkerverständigende Fußballcamps und Workshops verwendet. Bereits im Januar konnten wir erste Textilspenden vom FC Bayern München mit „Remar“ in Burkina Faso verteilen und so für viele strahlende Gesichter sorgen. In den nächsten Wochen werden sicher noch weitere hinzukommen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes und des FC Bayern Münchens so viel Gutes bewegen können. Vielen Dank auch an das gesamte Team von „Remar Deutschland e.V.“ für den Transport und die Verteilung der Textilien vor Ort.

Zur Übersicht

Markus Schäfer