Stars4Kids
Markus Schäfer

2008/2009

„Ich habe in der Stiftung ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, welches mir sehr viel gebracht hat. Der Job ist zwar stressig, macht aber dennoch Spaß, weil man ständig im Kontakt mit Menschen ist und viele neue Städte kennen lernt. Außerdem ist es einfach ein tolles Gefühl, wenn man weiß, das man den Ärmsten der Welt helfen kann. Es war schockierend zu sehen, unter welchen Umständen manche Kinder immer noch leben müssen. Umso schöner hingegen ist es, dass es Menschen gibt, die sich um diese Kinder kümmern, wie die Mitarbeiter der St. Anna Highschool (Madras-Indien) und des angrenzenden Waisenhauses. Dort bekommen die Kinder Schutz und vor allem eine Perspektive, aus der Armut auszubrechen durch Gemeinschaft, Bildung und Glaube. Besonders fasziniert hat mich dennoch der Frohsinn der Kinder obwohl sie mit dem Wenigsten auskommen müssen, sind sie glücklich und dankbar für das, was sie haben. Gerade in unserer heutigen Wegwerfgesellschaft, in der so vieles alltäglich geworden ist und viele dennoch verbittert sind, sollte uns der Frohsinn dieser Kinder vor allem eines lehren: DANKBAR ZU SEIN FÜR ALLES, WAS WIR HABEN.“


Zur Übersicht