AUSGEZEICHNET.ORG
Stars4Kids

Cobija ist eine Kleinstadt im Norden Boliviens, an der Grenze zu Brasilien. Dort befindet sich eine Schule mit ca. 600 Kindern. Die Kinder gehen dort morgens und nachmittags in den Unterricht. Jedoch wurde durch einen Sturm das Dach der Halle abgedeckt. Auch sonst fehlt es dort an guter Infrastruktur und genügend Räumlichkeiten für die vielen Kinder.

Das Ziel des Projektes ist es, die Sporthalle wieder neu aufzubauen, die Schule zu vergrößern und einen neuen Sportplatz zu bauen. Ebenso sollen dort Lager für 230 Personen entstehen, um dort das ganze Jahr über Sportveranstaltungen durchzuführen.
In Zukunft sollen dort bis zu 1200 Kindern zum Unterricht gehen können. Die Kinder warten schon auf die neuen Gebäude und es gibt ihnen auch die Möglichkeit aus der Armut zu kommen.
Die Kinder kommen sehr oft aus einem schlechten Umfeld. Sie kommen aus zerrütteten Familien, haben Kontakt zu Alkohol und Drogen und sind Ausbeutung sexueller Gewalt. Wir möchten ihnen durch unsere Unterstützung Hoffnung auf eine bessere Zukunft geben.

Jetzt spenden für den Schulbau in Cobija!