Stars4Kids

eins

Am 08.11.2013 traf der Taifun „Haiyan“ mit einem nicht gekannten Ausmaß auf die Philippinen. Vier Millionen Menschen wurden vertrieben, ihre Häuser wurden zerstört – ihnen wurde ihre Lebensgrundlage entrissen.

Spende in Höhe von 20.000 € für humedica e.V.

Wir als Stiftung haben uns sofort entschlossen zu helfen. So konnten wir am 14.11.2013 die erste Hilfslieferung in Form von Bekleidung, an humedica e.V. weitergeben. Am 15.11.2013 startete ein Airbus von Hamburg in Richtung Philippinen. Mit an Bord ein 10 köpfiges Ärzteteam von humedica sowie 11 Tonnen Hilfsmaterialien. Das Team konnte nach kurzer Zeit das Krankenhaus „Mother of Mercy“ übernehmen und direkt Hilfe leisten. Heute geben die regelmäßig stattfindenden Sprechstunden den Menschen auf den Philippinen ein Stück Normalität wieder und somit auch ein Gefühl der Sicherheit.

Spendenbeträge:

  • 2013: 20.000 EUR

15. November

Das Team von Humedica war innerhalb kürzester am Einsatzort und versorgt nun die Opfer des Taifun mit den nötigsten Hilfsgütern.

 

 

15. November

Der Humedica Laster wird mit Kleidung und Hilfsgütern verladen und auf die lange Reise auf die Philippinen geschickt.