STARS4KIDS

5.000 Euro für die Villa Bunterkund

Am Sonntag überreichten wir gemeinsam mit Philipp Schröder, Center-Manager der City-Galerie Wolfsburg, beim ersten Heimspiel des VfL Wolfsburg einen Scheck im Wert von 5.000 Euro an die Villa Bunterkund der Kinderklinik des Klinikums Wolfsburg. Der Erlös resultierte aus der Charity-Tombola in der City-Galerie Wolfsburg im Rahmen des diesjährigen DFB-Pokalfinales. Manuela Rizzo nahm die Spende entgegen und erklärte das Modell der Villa: “Die Villa Bunterkund steht in erster Linie krebskranken Kindern und deren Familien offen. Aber auch andere Patienten der Kinderklinik sind willkommen, wenn eine ansteckende Erkrankung vorab ausgeschlossen ist. Hier können Sie in wohnlicher Atmosphäre spielen, kochen, essen, fernsehen oder sich in der Chillout-Lounge ausruhen und neue Kraft schöpfen. Die Räume sind liebevoll gestaltet und vermitteln den Besuchern sofort ein Gefühl der Behaglichkeit. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, eine Weile die Seele baumeln zu lassen und für diesen Zeitraum die Verantwortung abzugeben, da sie Ihr Kind gut betreut wissen.”
Wir als Stiftung STARS4KIDS bedanken uns noch einmal ganz herzlich beim VfL Wolfsburg für die großartige Unterstützung sowie bei der City-Galerie Wolfsburg für die Bereitstellung der Location!

Zur Übersicht

eugen.haufler